Neues Projekt: „Mist! wohin das Auge reicht,
ob solo auf der Bühne, oder als inklusive Gruppe auf der Straße,
demnächst wieder in Wien zu sehen – Updates folgen.

bty

Über die Gruppenperformance:
Artistische Kunststücke, ästhetisches Altpapiers, eine bewegende Mülltonne und Neukreationen aus Abfall. Wertlos gewordene Waren einer Wegwerfgesellschaft werden zum Leben erweckt, in Requisiten integriert oder in Kostüme verwandelt.
Eine Besonderheit der Zirkustruppe liegt in der Gruppenzusammensetzung: Menschen mit und ohne besonderen Bedürfnissen arbeiten zusammen und zeigen Artistik, für die es viel Mut, aber auch Vertrauen braucht.
Ein außergewöhnliches Straßenspektakel ganz ohne Glitzer, dafür inklusiv und kreativ, sehenswert für alle Altersgruppen!

mist2.jpg

Solo – Trailer

Werbeanzeigen